Home | Impressum
Referenzen

Bilder - Referenzen - Stimmen zu meinen Seminaren

September 2017

In der neuesten Ausgabe der Mainpost ist ein sehr schön geschriebener Artikel zum Tag des offenen Denkmals im Forsthaus erschienen. Vielen Dank für diese tolle Anerkennung. Überzeugen Sie sich selbst von diesem schönen Artikel.


Mai 2017

Die Internetredaktion der Diözese Würzburg hat sowohl per Video als auch im Sonntagsblatt einen schönen Artikel veröffentlicht. Außerdem durfte Henriette zum 75. Geburtstags des Bischofs Friedhelm Hofmann einen Geburtstagsstrauß überreichen

Das schöne Video zur Straußübergabe

Artikel zum Bischofsstrauss im Sonntagsblatt Nr.19-2017

zum Thema: Ein himmlischer Strauß
Liebe Henriette
Der Bericht im Sonntagsblatt wunderbar. Hat mir sehr,sehr gut gefallen. Der gebundene Strauß von dir, sowieso. Spitze!!!! Herzlichen Glückwunsch. Wir haben 180 Palmkreuze am Palmsonntag in unserer Pfarrei St. Michael Waldaschaff verteilt. Die Gottesdienstbesucher sind begeistert gewesen, wir werden diese Aktion im nächsten Jahr sehr wahrscheinlich wieder starten. Auch unser Pfarrer Augustin war sehr angetan. Wir haben beim Schmuck unserer Kirche fast alles umgesetzt, was wir im letzten Kurs bei dir gelernt haben. Wir bekamen sehr viel Lob und Anerkennung. Dein Verdienst!!!!!! Meine Freundin und ich freuen uns schon auf den Kurs im Juli in Aschaffenburg im Martinushaus. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg. Behüt dich Gott. Liebe Grüße aus Waldaschaff von Paula

Liebe Henriette! Freude über Freude! Ich schlage das aktuelle Sonntagsblatt auf und bin begeistert! Glückwunsch zu diesem schönen und Dir würdigen Bericht. Wie ein Lauffeuer geht die Kunde von einer Schmückerin zur Nächsten und wir hoffen und wünschen Dir alle, dass "Hochwürden" genau so begeistert ist. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Paula

März 2017

Alle Sinne sind erwacht.

Verwöhnmenü mit Dekoration

Osterzeit Osterzeit Osterzeit

November 2016

Weihnachtlich werden

Wenn ein Stern vom Himmel fällt ...
Menschen sind wie Sterne die Dich begleiten

Weihnachtlich werden Weihnachtlich werden Weihnachtlich werden


Oktober 2016

Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung
in Wort und Bild

Stilles Reifen
Alles fügt sich und erfüllt sich,
musst es nur erwarten können
und dem Werden deines Glückes
Jahr und Felder reichlich gönnen.
Bis du eines Tages jenen reifen Duft der Körner spürest
und dich aufmachst und die Ernte in die tiefen Speicher führest.

(Christian Morgenstern, 1871 - 1914)

Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung in Wort und Bild Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung in Wort und Bild Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung in Wort und Bild Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung in Wort und Bild Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung in Wort und Bild Glücksgriff - Reif fürs Leben im ForstHaus in Wetzhausen Stimmung in Wort und Bild


Juli 2016

Seminar: Spieglein Spieglein an der Wand

Wenn Du in einen Spiegel schaust, siehst Du
Menschen, der für sich verantwortlich ist.
Achte auf ihn.


Schloss Oberschwappach gab uns die Ehre
mit Henriette Dornberger und ihrem Team

Seminar: Spieglein Spieglein an der Wand - Strauß Seminar: Spieglein Spieglein an der Wand - 3 Gestecke Seminar: Spieglein Spieglein an der Wand - 3 Gestecke Seminar: Spieglein Spieglein an der Wand - Strauß Seminar: Spieglein Spieglein an der Wand - Henriette


Juli 2016

Ein Seminar in den Armen der Natur: Ein Schatz im Verborgenen

Ich wollte einfach nochmals danke sagen für das erquickende Seminar. Du hast wieder a l l e s gegeben und den Teilnehmerinnen mehr als genug auf unseren Weg geschenkt. Auch das Wetter - trotz des Regens - auch da war die Stimmung toll - hat sein Bestes getan. Der Garten trägt im Vergleich zum letzten Jahr - ich denke an Josefs Geburtstag - immer mehr deine Handschrift und wird immer "stimmiger". Wunderschön. Danke. Deine Maria

Ein Seminar in den Armen der Natur: Ein Schatz im Verborgenen - Seeblick Ein Seminar in den Armen der Natur: Ein Schatz im Verborgenen - auf dem See


April 2016

Ein Tag im Pflanzparadies in St. Ludwig und die Seele blüht auf

Ein Tag im Pflanzparadies in St. Ludwig - Glas Ein Tag im Pflanzparadies in St. Ludwig - Henriette


Februar 2016

Seminar: Naturzeit - und die Seele blüht auf

Seminar: Naturzeit - und die Seele blüht auf, Blumengestec Seminar: Naturzeit - und die Seele blüht auf, Herzgesteck

Der Winter liegt auf meinem Haupt
aber der ewige Frühling ruht in meiner Seele

Botschaft einer Teilnehmerin:
Hallo Henriette, vielen Dank für den wunderschönen, energiegeladenen, inspierierenden Tag. Ich würde gerne noch ein paar Seminare bei dir buchen.


Oktober 2015

Seminar: WEIBERWIRTSCHAFT - SPÄTSOMMERGENUSS
Mit Leib und Seele im Forsthaus. Genießen Sie mit Apfelfest & Dahlienfeuer.

Seminar: WEIBERWIRTSCHAFT, Apfel mit Herz Seminar: WEIBERWIRTSCHAFT, BHs auf der Leine Seminar: WEIBERWIRTSCHAFT, Bei der Arbeit

Weiberwirtschaft im wahrsten Sinne des Wortes
Der Tag stand unter dem Stern Venus. Soviel lachende und freudvolle Gesichter habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Den Stellenwert der Frau zu hause und im Beruf haben wir entstaubt und aufgemöbelt. Natürlich half uns dabei auch die Mutter Natur Herbstzeit. Wir waren Sammlerinnen und Jägerinnen. Ein Tag den ich so schnell nicht vergessen möchte. Ein Lächeln zieht heute noch über mein Gesicht, wenn ich daran denke. Danke Ihr Weibsleut


Liebe Henriette, ich möchte mich einfach nochmals bei Dir bedanken (und nimm Dich nochmals ganz fest in den Arm), dass wir diesen unvergeßlichen Nachmittag bei Dir verbringen durften. Er hat mir sehr, sehr viel gegeben. Es ist nicht nur das alte Forsthaus, denn was wäre das, wenn Du dieses Haus nicht mit so viel Leben, Liebe, Seele und Tränen erfüllen würdest. Ich schicke Dir ganz liebe Grüße aus Niederbayern. Cornelia


Juli 2015

Seminar: Inspiration der Vergangenheit
Ein Tag im Schloss am 16. Juli 2015 in Oberschwappach

Seminar: Inspiration der Vergangenheit, Mauer weit Seminar: Inspiration der Vergangenheit, Mauer nah Seminar: Inspiration der Vergangenheit, Schuh


Juni 2015

Hallo Henriette ich freue mich mit DIR und Dein FORSTREICH welches Du soooo wundervoll und begnadet schön gestaltet hast! Du fühlst an den vielen vielen Menschen die Dich Woche für Woche besuchen wie Sie DICH lieben und Deine Kunst SCHÖNES und LIEBEVOLLES zu kreieren und zu servieren! Ich sende Dir einige Fotos von unserem gestrigen Traum bei Dir. Lieben und herzlichen Gruß! Ich freue mich auf DICH und DEINEN Besuch in Bälde! Herzlichst Dorothea


Mai 2015

Seminar: RASENGRÜN & WIESENBUNT in Sommerach

Seminar RASENGRÜN & WIESENBUNT Seminar RASENGRÜN & WIESENBUNT Seminar RASENGRÜN & WIESENBUNT


März 2015

Liebe Henriette, Dein Seminar "Frühlingsfrische Freesien" war wieder eine Wohltat fürs Auge und für meine Seele - Danke dafür. Lb Grüße aus Illertissen


Februar 2015

Liebe Henriette Dornberger, letzten Donnerstag durfte ich Ihren Kurs im Steigerwald-Zentrum erleben, wenn auch nur am Rande. Und bin immer noch begeistert von den Eindrücken, die ich gewinnen durfte. Das hat sofort Neugierde und Lust geweckt, mich selbst für einen nächsten Kurs anzumelden.


Dezember 2014

Liebe Henriette, ganz herzlichen Dank für den schönen "Türaufmach-Tag". Du hast mir mit deinem Herzen und deinen Anregungen die Tür zur Natur geöffnet. Deine begnadeten Hände (ich schaue sie soooooo gerne an, wenn du damit arbeitest) zeigten, wie man mit der Schlicht- und Einfachheit der Natur eintauchen kann in ein Gefühl des Glücks, der Freude und der Zufriedenheit. Ich hätte so gerne etwas gesagt, aber ich war von diesem Tag mit deinen wertvollen Beiträgen so gerührt, dass es mir die Stimme erstickt hätte. Nochmals ein ganz tiefes Dankeschön. Sei herzlich gedrückt Maria

Logo
Henriette Dornberger, Deutsche Meisterin der Tafelideen - Kunst und Gestaltung
Alter Schlossweg 8 (Pfarrhauswohnung) - 97488 Wetzhausen/Stadtlauringen
Telefon: 09724 9072474 - Mobil: 0160 99164452